Politblog FDP.Die Liberalen Luzern

Information

Dieser Artikel wurde am 13. Mai. 2015 geschrieben, und ist in der Kategorie Kanton, Leserbriefe, Wahlen.

Tags

, , ,

Paul Steiner: SP spekulierte mit dem Frauenbonus

Bereits bei der Nomination zu den Regierungsratswahlen spekulierte die SP mit dem Frauenbonus. Die Genossinnen und Genossen dachten wohl, dass die Luzernerinnen und Luzerner auf jeden Fall eine Frau in die Luzerner Regierung wählen würden. Der Frauenbonus – ungeachtet der Nominierten – und auch ein wenig die Quote, sollten es also für die Luzerner SP richten. Weit gefehlt, diese Spekulation erlitt Totalschaden. Die Luzernerinnen und Luzerner setzten im zweiten Wahlgang für ihre Regierung auf Kontinuität und Sicherheit. Experimente bei der Finanz-, Wirtschafts-, Sicherheits- und Sozialpolitik lehnen die Luzerner Wählerinnen und Wähler damit ganz deutlich ab.

 

Paul Steiner, Alt-Grossrat FDP.Die Liberalen, Luzern

Hinterlasse eine Antwort