Politblog FDP.Die Liberalen Luzern

Information

Dieser Artikel wurde am 26. Mai. 2015 geschrieben, und ist in der Kategorie Abstimmungen, Kantonsrat, Leserbriefe, Liberale Gesellschaft.

Tags

, , , ,

Damian Müller: Erbschaftssteuer bedroht unsere Arbeitsplätze

Die Zeiten für die Schweizer Wirtschaft und den Produktionsstandort Schweiz sind alles andere als rosig: Besonders der starke Franken macht vielen Betrieben zu schaffen. Was unsere Unternehmen nun am wenigsten gebrauchen können, sind zusätzliche finanzielle Belastungen in Form einer neuen Steuer – doch genau dies droht am 14. Juni mit der Erbschaftssteuer-Initiative.
Die Initiative verlangt, dass Erbschaften über 2 Millionen Franken künftig mit 20 Prozent besteuert werden. Die Folge: Das Geld, das künftig im Erbschaftssteuer-Topf landet, fehlt den Firmen für Investitionen oder die Schaffung von neuen Arbeitsplätzen. Um die Steuer begleichen zu können, werden die Unternehmen unter Umständen gezwungen, Kredite aufzunehmen, schmerzhafte Sparmassnahmen durchzusetzen – oder das aufgebaute Lebenswerk im schlimmsten Fall gar zu verkaufen.

Die Betriebsübergabe an die nächste Generation ist für die Familie und das Unternehmen bereits heute anspruchsvoll. Eine zusätzliche Last durch die Erbschaftssteuer wäre verheerend. Wir tun deshalb gut daran, unseren KMU in den sonst schon rauen Zeiten nicht noch zusätzliche Hürden aufzuerlegen. Die Erbschaftssteuer schadet unseren Betrieben und damit dem gesamten Werkplatz. Ich sage klar NEIN.

Damian Müller, Ständeratskandidat FDP.Die Liberalen, Hitzkirch

Hinterlasse eine Antwort